Eine STADT. Ein BUCH.

Benutzen Sie die Hilfslinks zum Navigieren in diesem barrierefreien Dokument.

100.000 Gartisbücher

Irvin D. Yalom, Und Nietzsche weinte, 12.-16. November 2009

Untermenü

Wann & Wo?

  • Donnerstag, 12.11.2009 um 12.00 Uhr (mit Gebärdendolmetschung)
    Startschuss zur Gratis-Buch-Aktion mit BGM Dr. Michael Häupl
    Im Anschluss (13 Uhr) liest Yalom auf dem Messestand von Bertelsmann.


    Sowie eine Life-Präsentation des Buches „Und Nietzsche Weinte“ in Gebärdensprache auf der Online-Gebärdensprachbibliothek: www.signlibrary.eu

    Ort: Foyer Messezentrum Wien, Halle D (Buch Wien)
    U2 Station: Krieau
  • Freitag, 13.11.2009 um 19.30 Uhr
    Signierstunde, Lesung & Diskussion: „Eine Stadt. Ein Buch.“ mit Irvin D. Yalom „Und Nietzsche weinte“.
    Lesung in Gebärdensprache von Günter Roiss.
    Moderation: Elisabeth Vitouch (mit Gebärdensprachdolmetschung).

    TIPP: Einzige Möglichkeit ein signiertes Examplar zu ergattern!

    Ort: Fernwärme Wien Spittelau, Spittelauer Lände 45 (U4-Station Spittelau) 
     
  • Samstag 14.11.2009 um 19.30 Uhr
    Irvin D. Yalom im Gespräch mit Prof. Alfred Pfabigan über FREUD UND NIETZSCHE
    Ort: Sigmund Freud Museum, Berggasse 19.

Das Admiral Kino, Burggasse 119, 1070 Wien, zeigt vom 9. bis 15. November täglich um 19.15 Uhr den Film „Und Nietzsche weinte“ von Pinchas Perry.
 

Holen Sie sich Ihr Gratisbuch!


Weitere Verteilstellen:

  • im Rahmen der "Buch Wien"/Wiener Messe Halle D
  • bei der Fernwärme Wien
  • bei der Wiener Städtischen Versicherung im Ringturm
  • in den Wiener Volkshochschulen
  • in vielen Wiener Buchhandlungen
  • in den Filialen der Büchereien Wien
  • in vielen Wiener Kaffeehäusern
  • bei der Stadtinformation im Wiener Rathaus
  • beim ORF Wien in der Argentinierstraße
  • in vielen Wiener Bezirksvorstehungen
     

Eröffnung 2009 - Bücherstand

Irvin D. Yalom - Lesung und Signierstunde - Klicken Sie hier für Details

Das Buch in Gebärdensprache